Logo 04 400x100  

Herzlich Willkommen bei TOP:aktiv e.V. -
dem etwas anderen Hochseil- und Erlebnisgarten in Stuttgart-Rohr 
 

Erfahrungsorientiertes
Lernen (EOL)
Slider

Erfahrungsorientiertes Lernen - EOL

 

20190826 0818 400

Unsere Trainings gestalten wir – neben den Ansätzen der klassischen Spiel-, Abenteuer- und Erlebnispädagogik – zunehmend nach dem Ansatz des „Erfahrungsorienten Lernens“ (EOL).

Die Ergebnisse der Hirnforschung und Neuro-Didaktik zeigen: Worte allein sind für das Lernen nur ein sehr eingeschränktes Medium.

Es gilt also mehrere Sinne mit einzubeziehen, teilweise sogar den ganzen Körper. Aktivierung, Emotion im Erlebnis und Reflexion — darin stecken viele Potenziale. Die Kunst liegt darin, diese zu wecken und nutzbar zu machen.

Erfahrungsorientiertes Lernen ist dabei das Mittel der Wahl, das diese Erfahrungen aus dem Lernprozess und den daraus folgenden Transfer ermöglicht.

20190826 0823 400

 Wir nutzen hierbei für unsere Trainings neben eigenen Materialien auch viele der eigens dafür hergestellten Materialien der Firma "METALOG®" oder der "Ziel GmbH".

 

previous arrow
next arrow
PlayPause
Full screenExit full screen
previous arrownext arrow
Slider

 

Ablauf einer Lernerfahrung mit EOL

Bevor es überhaupt losgehen kann, braucht es eine Auftragsklärung. Im Trainingskontext ist das die Trainingsbedarfsanalyse, die die gewünschten Ergebnisse, die Zielgruppe, die Lernziele, den Transfer und eben auch die Inhalte klärt. Um diese Inhalte dann erlebnisorientiert rüberzubringen, dazu bedarf es der folgenden drei Schritte: Inszenieren, Durchführen und Bedeutung geben.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.